Weitere Inhaltsstoffe

Weitere Inhaltstoffe von Soventol®

Bei gereizter, juckender Haut sind Inhaltsstoffe gefragt, die sowohl pflegende als auch kühlende Eigenschaften besitzen. Genau das leisten die ideal aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe im neuen Soventol® Anti-Juck Spray – der modernen Alternative bei Insektenstichen – sowie im Soventol® Anti-Juck Stift.

Überzeugen Sie sich selbst.

Weitere Inhaltsstoffe: Übersicht

Inhaltsstoff Eigenschaften Soventol®
Anti-Juck Spray
Soventol®
Anti-Juck Stift
Aloe Vera
  • Pflegt
  • Beruhigt die Haut
  • Spendet Feuchtigkeit
X X
Panthenol
  • Beruhigt die Haut
  • Fördert die Regeneration
X X
Ethanol
  • Sofortiger Kühleffekt
X X
Laureth-9 (Polidocanol)
  • Unterstützt die Juckreizlinderung
  • Trägt zur Beruhigung der Haut bei
X X
Salvia officinalis (Salbeiextrakt)
  • Entzündungshemmend
X
Menthol
  • Sofortiger Kühleffekt
X X

Aloe Vera: Pflege und Feuchtigkeit

Aloe Vera hat gerade bei entzündlichen Hautreaktionen wie Sonnenbrand oder Insektenstichen positive Effekte.

Denn Aloe Vera wirkt gleich 3-fach. Der Pflanzenextrakt

  • pflegt
  • beruhigt die Haut
  • spendet zusätzlich Feuchtigkeit

Die Aloe Vera besitzt als Heilpflanze eine lange Tradition. Weltweit gibt es etwa 300 verschiedene Aloe-Arten. Bei Hautproblemen hat sich insbesondere die Echte Aloe bewährt, die auch als Aloe Barbadensis Miller bekannt ist. Zur äußerlichen Anwendung wird das Gel aus der Blattmitte genutzt, das sich durch seine hautregenerierenden Eigenschaften auszeichnet.

Panthenol

Panthenol – auch als Dexpanthenol bekannt – hat vielfältige positive Effekte, die irritierter Haut zugute kommen.

Das Vitamin-B-Derivat wirkt

  • beruhigend
  • regenerierend

Pantothensäure & Panthenol: Hintergrundinformationen

Bei Pantothensäure handelt es sich um Vitamin B5, das in nahezu jeder Zelle unseres Körpers vorkommt. Daher auch die Bezeichnung – „pantos“ bedeutet im Griechischen so viel wie „überall.“ Auch zahlreiche Lebensmittel enthalten geringe Mengen an Vitamin B5, darunter zum Beispiel Hefe, Eigelb und Vollkornprodukte.

In Gelen, Cremes und Salben zur äußerlichen Anwendung auf der Haut kommt häufig ein Alkohol der Pantothensäure zum Einsatz: Panthenol. Dieser wird im Körper zu Pantothensäure umgewandelt.

Pantothensäure ist an zahlreichen Stoffwechselprozessen des Körpers beteiligt.

Ethanol

Ethanol hat eine kühlende Wirkung. Ein besonderes Plus, wenn es um so unangenehme Hautprobleme wie Insektenstiche oder Sonnenbrand geht.

Polidocanol/ Laureth-9

Polidocanol/ Laureth-9 (andere Bezeichnung: Macrogollaurylether) ist ein bewährtes Lokalanästhetikum, das juckreizlindernd und schmerzstillend wirkt.

Menthol

Menthol kühlt schnell die betroffenen Hautstellen, was gerade bei Insektenstichen von Vorteil ist. Der angenehme Kühleffekt ist direkt spürbar.

Salvia officinalis (Salbeiextrakt)

Salbei besitzt als Heilpflanze eine lange Tradition. Nicht umsonst lautet die lateinische Bezeichnung „Salvia officinalis“ – von „salvare“ also „heilen“.

Gerade bei Insektenstichen kann der Extrakt aus Salbeiblättern mit seinen entzündungshemmenden Eigenschaften gezielt zur Linderung der Beschwerden beitragen.

Zu den wichtigsten relevanten Inhaltsstoffen des Salbeis zählen ätherisches Öl, Flavonoide und Gerbstoffe.

Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International