Insektenstiche: Vorbeugung

Insektenstiche Vorbeugung

Lästige oder schmerzhafte Insektenstiche müssen nicht sein. Hier haben wir einige Tipps zusammengestellt, die sich zur Vorbeugung bewährt haben.

Schutz vor Insektenstichen: Checkliste

  • Sogenannte „Repellents“ (Insektenschutzmittel) halten Insekten durch spezielle Inhaltsstoffe fern.
  • Fliegengitter an den Fenstern anbringen.
  • Moskitonetz über dem Bett montieren (z. B. auf Reisen in tropische Länder).
  • Intensive Parfums vermeiden, da aromatische Düfte Insekten anziehen.
  • Starkes Schwitzen z. B. beim Sport im Sommer vermeiden – Schweiß ist ebenfalls ein Lockstoff für Insekten.
  • Textiler Mückenschutz: Langärmliges Shirt und lange Hose halten die Plagegeister auf Distanz. Schuhe sind ebenfalls wichtig, um sich vor Bienen- oder Wespenstichen zu schützen – das gilt insbesondere auf Wiesen mit Klee.
  • Vorsicht beim Essen im Freien! Obst, Kuchen oder Limonade ziehen Insekten an – die Gefahr, im Mundbereich gestochen zu werden, ist daher erhöht. Es gilt: Die Nahrungsmittel vor dem Verspeisen immer auf ungebetene „Mitesser“ kontrollieren und Gläser oder Karaffen abdecken.
  • Wildes Umherwedeln mit den Armen vermeiden, wenn Bienen oder Wespen im Anflug sind. Denn fühlen sich die Insekten bedroht, holen sie zum Gegenangriff aus – und stechen zu.
Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International