Tipps bei Sonnenallergie

1/4

Die Haut langsam an Sonne gewöhnen

Die Wintermonate sind vorbei und die ersten Sonnenstrahlen locken ins Freie? Vorsicht! Denn gerade jetzt ist die Haut noch besonders empfindlich. Wer vorbeugen möchte, sollte die Haut langsam an die Sonne gewöhnen und sich zunächst vor allem im Schatten aufhalten. Das gilt vor allem für die Mittagszeit von 11 bis 15 Uhr. Grundsätzlich gilt: Ohne Sonnenschutzmittel geht es nicht – auch im Schatten.

Extra-Tipp: Eine spezielle Lichtkur wird von einigen Ärzten angeboten und kann in bestimmten Fällen sinnvoll sein. Sprechen Sie Ihren Hautarzt darauf an.

2/4

Der richtige Sonnenschutz

Wer auf UV-Strahlung „allergisch“ reagiert, sollte grundsätzlich auf konsequenten Sonnenschutz achten. Wichtig dabei ist ein ausreichend hoher Lichtschutzfaktor, der dem eigenen Hauttyp angemessen ist. Achten Sie darauf, dass Sie die Sonnencreme nicht zu dünn auftragen und denken Sie an das regelmäßige Nachcremen. Zusätzlich können Sonnenhut, langärmlige Shirts und lange Hosen als textiler Sonnenschutz dienen.

Extra-Tipp: Einige Personen mit Sonnenallergie vertragen keine herkömmlichen Sonnencremes mit mineralischem Lichtfilter. Hier können Produkte mit physikalischem Lichtschutz eine Alternative sein.

3/4

SOS-Tipps bei Sonnenallergie

Nicht immer lässt sich die Sonnenallergie vermeiden. Sobald sich allerdings erste Symptome einstellen, ist schnelles Handeln wichtig: Meiden Sie die Sonne und sorgen Sie für Abkühlung (z. B. durch eine kalte Dusche oder durch Baumwolltücher, die mit kaltem Leitungswasser getränkt sind). Für eine gezielte Entzündungshemmung und Juckreizlinderung eignen sich rezeptfreie Mittel aus der Apotheke mit dem Wirkstoff Hydrocortison.

4/4

Soventol® HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Das innovative Cremogel von Soventol® gibt es jetzt auch höher dosiert mit 0,5%! Es kühlt wie ein Gel und pflegt wie eine Creme. Gleichzeitig ermöglicht es eine effektive Behandlung bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen wie Sonnenallergie und Mallorca-Akne.

Soventol® HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel:

  • Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme
  • Bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen
  • Bei Sonnenallergie, Mallorca-Akne und Sonnenbrand
  • Speziell mit Hautärzten entwickelt

Sie erhalten Soventol® rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Erfahren Sie hier mehr über Soventol® HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel.

Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International