Soventol® PROTECT Intensiv-Schutzspray zur Mückenabwehr

Wasserbeständig, schwitzfest, gut verträglich: Soventol® PROTECT hält heimische und tropische Mücken bis zu 7 Stunden fern. Darüber hinaus punktet das Intensiv-Schutzspray mit seinem angenehmen Geruch und der guten Verträglichkeit, die die Anwendung bereits bei Kindern ab 1 Jahr möglich macht.

Ein weiteres Plus ist das praktische 360°-Sprühsystem, das die Anwendung über Kopf problemlos möglich macht. So lassen sich auch die Füße ganz einfach einsprühen.

Sie erhalten Soventol® PROTECT rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Soventol® PROTECT zur Mückenabwehr

Soventol® PROTECT schützt auch vor Stichen der Tiger- und Gelbfieber-Mücken, die das Zika-Virus übertragen können.

Pflanzenbasierter Wirkstoff & hohe Schutzwirkung

Es muss nicht immer Chemie sein! Soventol® PROTECT enthält den pflanzenbasierten Wirkstoff PMD, der sich im Bereich Mückenschutz bewährt hat. Er wird aus dem ätherischen Öl des Zitroneneukalyptusbaumes gewonnen.

PMD verbreitet beim Auftragen einen ganz eigenen Geruch, der den Menschen für die Insekten uninteressant erscheinen lässt.

Soventol® PROTECT – von Tropenmedizinern empfohlen*.

Wissenswert: Eine Umfrage bei Gelbfieber-Impfstellen und Tropenmedizinischen Institutionen hat ergeben, dass Experten die Tropentauglichkeit von Soventol® PROTECT am meisten schätzen. Zudem ist für die Tropenmediziner relevant, dass das Produkt bereits bei Kindern ab 1 Jahr eingesetzt werden darf und zudem wasserbeständig und schwitzfest ist. Auch der angenehme Geruch und der 360°-Sprühmechansimus können die Experten überzeugen.

Wasserbeständig und schwitzfest

Was nutzt das beste Repellent, wenn es beim Schwitzen oder nach dem Wasserkontakt nicht mehr da ist? Genau hier punktet Soventol® PROTECT. Denn es ist nicht nur schwitzfest, sondern auch wasserbeständig.

Damit besitzt Soventol® PROTECT viele deutliche Vorteile gegenüber vielen herkömmlichen Repellents zur Mückenabwehr.

Gut zu wissen: Die Hautverträglichkeit von Soventol® PROTECT wurde dermatologisch getestet.

Anwendung von Soventol® PROTECT Intensiv-Schutzspray zur Mückenabwehr

Bitte beachten Sie zur richtigen Anwendung von Soventol® PROTECT auch die Hinweise auf der Packung.

Im Allgemeinen sieht die Anwendung wie folgt aus:

  • Sprühen Sie Soventol® PROTECT gleichmäßig und lückenlos auf den Körper auf und verreiben Sie es anschließend.
  • Für die Anwendung im Gesicht sollte Soventol® PROTECT direkt in die Handflächen gesprüht und anschließend sparsam im Gesicht verteilt werden. Sparen Sie dabei Augen und Mundpartie aus.

Tipp: Reiben Sie auch die Hautpartien ein, die nur von leichten Textilien bedeckt sind – Insekten können auch dort zustechen! Falls Sie eine Sonnencreme verwenden, sollten Sie Soventol® PROTECT erst im Anschluss auftragen.

Um die Schutzdauer zu verlängern, kann Soventol® PROTECT ohne Bedenken mehrmals täglich nachgesprüht werden – ohne „Sicherheitswartezeit“.

Wichtig: Soventol® PROTECT ist nicht für Säuglinge geeignet. Bei Kleinkindern ab 1 Jahr kann Soventol® PROTECT eingesetzt werden.


Gebrauchsinformationen

Weitere Informationen und besondere Hinweise entnehmen Sie bitte den Gebrauchsinformationen, die wir hier in 9 verschiedenen Sprachen für Sie zum Download bereit gestellt haben.

Extra-Tipp

Soventol® PROTECT gibt es auch als Intensiv-Schutzspray zur Zeckenabwehr!

1Interne Daten, klinische Studie, MEDICE. Veröffentlichung in Vorbereitung

*Ergebnis einer Umfrage bei Gelbfieber-Impfstellen und Tropenmedizinischen Institutionen

Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International