Soventol® HydroCort 0,5% Spray

Bei Sonnenbrand, Sonnenallergie und seborrhoischem Ekzem eignet sich Soventol® HydroCort 0,5% Spray ideal zur Behandlung von berührungsempfindlichen und behaarten Hautpartien (z. B. Beine, Kopf).

Das Pumpspray mit Hydrocortison wirkt entzündungslindernd und juckreizstillend und hat zudem angenehm kühlende Effekte. Darüber hinaus punktet Soventol® HydroCort 0,5% Spray durch seine besondere Darreichungsform: Das Spray lässt sich einfach und ohne Berührung auftragen. Ein besonderer Pluspunkt, wenn stark schmerzende oder schwer erreichbare Hautpartien behandelt werden sollen. Da das Spray weder fettet noch verklebt, ist es auch für behaarte Stellen ideal geeignet.

Sie erhalten Soventol® HydroCort 0,5% Spray rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Soventol® Hydrocort 0,5 % Spray

Wirkprinzip

Der sehr gut erforschte Wirkstoff Hydrocortison ist für seine entzündungshemmenden und juckreizstillenden Eigenschaften lange bekannt. Daher ist er bei akuten Entzündungsreaktionen wie Sonnenbrand oder Sonnenallergie bestens geeignet. Raffiniert: In Soventol® HydroCort 0,5% Spray ist der milde, gut verträgliche Wirkstoff in eine fettfreie, alkoholhaltige Sprüh-Lösung eingebunden, die beim Sprühen fein vernebelt. Auf diese Weise sorgt das Spray gleichzeitig für sofortige angenehme Kühlung.

Fazit: Symptome wie Juckreiz, Hautrötungen, Quaddeln, Schwellungen und Bläschen werden schnell gelindert.

Zum Weiterlesen: Wirkstoff Hydrocortison

Auch für berührungsempfindliche Hautpartien geeignet

Die Applikation als Spray bietet deutliche Vorteile: Denn auf diese Weise ist eine einfache Anwendung auch auf stark schmerzenden, berührungsempfindlichen oder schlecht erreichbaren Hautpartien möglich. Gerade bei Sonnenbrand oder Sonnenallergie kann das ein echter Pluspunkt sein.

Da die Lösung schnell einzieht und nicht fettet, kann Soventol® HydroCort 0,5% Spray auch auf behaarten Hautstellen aufgetragen werden. Das wiederum ist ein besonderer Vorteil, wenn es um das seborrhoische Ekzem geht, denn hier ist häufig die Kopfhaut betroffen.

Ebenfalls ein Plus: Die alkoholhaltige Lösung lässt sich gleichmäßig dünn auftragen und ist frei von Duftstoffen.

Anwendung

Alle Hauttypen

Die Anwendung von Soventol® HydroCort 0,5% Spray ist denkbar einfach: Zu Beginn der Behandlung wenden Sie das Spray im Allgemeinen 2- bis 3-mal täglich an. Mit Besserung des Krankheitsbildes genügt meist eine einmalige Anwendung pro Tag (oder eine Anwendung alle 2 bis 3 Tage).

Wichtiger Hinweis: Die großflächige Anwendung sollte vermieden werden oder nach Anweisung des Arztes erfolgen. Tragen Sie das Spray nicht länger als 1 Woche auf mehr als 1/10 der Körperoberfläche auf.


Gebrauchsinformationen

Weitere Informationen und besondere Hinweise entnehmen Sie bitte den Gebrauchsinformationen, die wir hier in 9 verschiedenen Sprachen für Sie zum Download bereit gestellt haben.

Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International