Sonnenallergie

Sonnenallergie

Juckreiz, Bläschen, Quaddeln – für viele endet ein Sonnenbad mit bösem Erwachen. Die Ursache: Sonnenallergie.

Der umgangssprachliche Begriff „Sonnenallergie“ umfasst unterschiedliche Krankheitsbilder. Vor allem sind die Polymorphe Lichtdermatose, die Mallorca Akne und photoallergische Reaktionen zu nennen. Ihnen allen ist gemeinsam, dass die oben genannten Hautveränderungen immer durch die Einwirkung von UV-Strahlung ausgelöst werden.

Fest steht: Im Fall des Falles ist schnelle Hilfe gefragt. Bewährt hat sich der Wirkstoff Hydrocortison zur äußerlichen Anwendung, denn dieser hat unter anderem entzündungshemmende, juckreizstillende und antiallergische Eigenschaften. Weitere Behandlungsmaßnahmen können im individuellen Fall erforderlich sein. Lassen Sie sich dazu im Zweifel von Ihrem Arzt beraten.

Produkt-Empfehlungen aus Ihrer Apotheke (rezeptfrei)

Soventol® HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Das innovative Cremogel von Soventol® gibt es jetzt auch höher dosiert – die optimale Unterstützung bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Mehr erfahren
Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International