Sonnenallergie: Behandlung

Sonnenallergie Behandlung

Wenn es um das Thema Hilfe bei Sonnenallergie geht, spielen sowohl vorbeugende Verhaltensmaßnahmen als auch Medikamente für den Akutfall eine wichtige Rolle. Der maßvolle Umgang mit der Sonne ist eine unverzichtbare Basis, um Symptome zu vermeiden. Zur Linderung von akuten Beschwerden wie Juckreiz und Entzündung hat sich der Wirkstoff Hydrocortison bewährt.

Maßvoller Umgang mit der Sonne

Wer weiß, dass er auf Sonneneinstrahlung mit Juckreiz, Pusteln oder Bläschen reagiert, sollte die Sonne grundsätzlich nur in Maßen genießen. Gewöhnen Sie die Haut langsam an die Sonne und halten Sie sich vor allem im Frühling und in der Mittagszeit besser im Schatten auf. Auch die Anwendung von Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor ist zu empfehlen – wichtig dabei ist ein ausreichend hoher Schutz gegen UVA-Strahlung. Wer chemische UV-Filter nicht verträgt, kann auf Mittel mit physikalischem Sonnenschutz zurückgreifen.

Zum Weiterlesen: Sonnenallergie vorbeugen

Hilfe gegen Juckreiz und Entzündung

Im Akutfall lautet die Frage: Sonnenallergie – was hilft? Als erste Maßnahme ist Kühlen angesagt, zum Beispiel mit kalten Umschlägen. Zudem sollte die Haut unbedingt vor weiterer Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Zur gezielten Linderung der Symptome hat sich der Wirkstoff Hydrocortison zur äußerlichen Anwendung bewährt. Denn Hydrocortison wirkt unter anderem entzündungslindernd, antiallergisch und juckreizstillend. Bereits in niedriger Dosierung bringt er Symptome wie Rötung oder Juckreiz zum Abklingen.

Produkt-Empfehlung aus Ihrer Apotheke (rezeptfrei)

Soventol® HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Das innovative Cremogel von Soventol® gibt es jetzt auch höher dosiert – die optimale Unterstützung bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Mehr erfahren

Im Einzelfall kann bei Sonnenallergie auch die Einnahme von Antihistaminika (Tabletten) sinnvoll sein.

Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International