Soventol® – Wund- und Heilgel

Soventol Logo

Produkte » Soventol® Wund- und Heilgel

Soventol® Wund- und Heilgel

Schnell verheilt. Schnell vergessen.

Info

Packshot Wund- und Heilgel

Wirkt im Vergleich zur „Heilung an der Luft“ deutlich schneller bei akuten Wunden:

  • » Schnittwunden
  • » Schürfwunden
  • » Biss- und Kratzwunden*
  • » Sonnenbrand, Verbrennungen bis Grad 2
  • » Offene Blasen
  • » Wunder Baby-Po (Achtung: Hefepilz muss ausgeschlossen sein)
  • » Chronische Wunden (unter der Aufsicht von medizinischem Fachpersonal)

Enthält Zink und Eisen sowie pflegende Öle und Vitamin E; das Gel ist hydroaktiv und unterstützt in Kombination mit dem Prinzip der feuchten Wundheilung eine deutlich schnellere Heilung als „Heilung an der Luft“.

* Bei Bisswunden muss aufgrund der hohen Infektionsgefahr für die Erstbehandlung unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

» mehr
» Sortimentsflyer herunterladen
» Broschüre Wund- und Heilgel herunterladen

Lässt Wunden schnell verheilen.

Soventol® Wund- und Heilgel ist ein Lipogel mit hydroaktiven Eigenschaften, das effektiv heilungsfördernd bei der äußerlichen Behandlung von akuten Wunden wirkt. In Kombination mit dem Prinzip der feuchten Wundheilung wird die Heilungsdauer mit dem neuen Wund- und Heilgel im Vergleich zur „Heilung an der Luft“ deutlich reduziert.

Die saure Zink-und Eisenlösung sorgt für ein erregerfeindliches Wundmilieu und verringert so die Infektionsgefahr. Gleichzeitig unterstützen die Zink- und Eisenionen die gewebeaufbauenden Enzyme. Pflegende Öle und Vitamin E pflegen die Wundränder und fördern die Regeneration. Gleichzeitig wird durch das feuchte Wundmilieu eine schnelle Gewebeneubildung eingeleitet und die Narbenbildung minimiert. Dank des kühlenden Effekts werden Schmerzen und Schwellungen gelindert. Soventol® Wund- und Heilgel ist hypoallergen und daher für die ganze Familie bestens geeignet – vom Baby bis zu den Großeltern.

Wirkprinzip

Packshot Wund- und Heilgel

Wirkprinzip

Die Wirkung des Soventol® Wund- und Heilgels basiert auf den Prinzipien der feuchten Wundheilung. Diese werden in mehrfacher Hinsicht umgesetzt:

  • » Hydroaktives Lipogel: Kombination aus feuchter Wundheilung und Pflege
  • » Zink und Eisen: fördern die Wundheilung und optimieren den pH-Wert
  • » Natürliche, pflegende Öle & Vitamin E: Pflege der Wundränder und Unterstützung der Regeneration der Haut
  • » Optimale Verträglichkeit: hypoallergen, besonders hautfreundliche Formulierung
  • » Für die ganze Familie: auch für Kleinkinder

Zusammensetzung

Trace Element Solution (Aqua dest, Zinc, Iron), Octyldodecanol, Hydrogenated Palm Glycerides, PEG – 200 Hydrogonated Glyceryl Palmitate, Cetyl Alcohol, Hydroxypropyl Starch Phosphate, Tocopherol, Polihexanide, Silica



Anwendung

Packshot Wund- und Heilgel

Zweckbestimmung

Soventol® Wund- und Heilgel ist ein Lipogel zur äußerlichen Behandlung von akuten Wunden (z. B. Schürf,- Schnitt-, Kratz und Bisswunden*) und Verbrennungen 1. Und 2. Grades (Blasenbildung) sowie Sonnenbrand. Soventol® Wund- und Heilgel kann auch bei gereinigten, mäßig nässenden, nicht infizierten chronischen Wunden (Dekubitus 2. Grades) – hier nur unter Aufsicht von medizinischem Fachpersonal – verwendet werden.


Anwendungshinweise

Vor und nach der Behandlung einer Wunde die Hände waschen. Vor der Behandlung mit Soventol® Wund- und Heilgel sollte die Wunde sorgfältig gereinigt werden.

  • » Tragen Sie eine etwa 2 mm dicke Schicht Soventol® Wund- und Heilgel auf die gereinigte Wunde und über die Wundränder hinaus auf (die Wunde heilt von außen nach innen ab).
  • » Achten Sie auf eine hygienische Entnahme des Inhalts, so dass die Tubenöffnung nicht mit der Wunde in Kontakt kommt.
  • » Es empfiehlt sich, Soventol® Wund- und Heilgel in Verbindung mit einem handelsüblichen Pflaster oder Verbandstoff anzuwenden, dadurch wird die Wunde zusätzlich geschützt.

Alter der Patienten

Für die ganze Familie, auch für Kleinkinder.


Anwendungsdauer

Die Anwendung kann in jeder Phase der Wundheilung erfolgen bis zur vollständigen Abheilung.

Anwendungshäufigkeit

In den ersten Tagen der Verletzung kann Soventol® Wund- und Heilgel mehrmals täglich angewendet werden.

Hauttypen

Soventol® Wund- und Heilgel enthält keine hautreizenden Substanzen und kann im Schleimhautbereich (z. B. Nase) bzw. am Mund angewendet werden.

* Bei Bisswunden muss aufgrund der hohen Infektionsgefahr für die Erstbehandlung unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

» Gebrauchsinformation herunterladen