Ekzeme: Symptome

Ekzeme: Symptome

Unter einem Ekzem versteht man eine entzündliche, flächenhafte, nicht infektiöse Hautveränderung. Je nachdem, ob ein akutes oder chronisches Stadium vorliegt sowie je nach Art des Ekzems, können sich die Symptome unterscheiden. Häufig sind Hautrötung, Juckreiz und Brennen im Spiel, doch auch schuppige Haut sowie Bläschen oder Papeln können auftreten.

Akutes Ekzem: Anzeichen

Ein akutes Ekzem beginnt in der Regel mit einer Hautrötung, später sind Schwellungen, Papeln, Bläschen oder auch Blasen möglich. Häufig leiden die Betroffenen auch unter Juckreiz oder Brennen, wobei die Beschwerden nach einiger Zeit wieder abklingen.

Chronisches Ekzem: Anzeichen

Ein chronisches Ekzem ist durch mehr oder weniger permanent trockene, schuppige und gerötete Haut gekennzeichnet. Im späteren Stadium ist auch eine sogenannte Lichenifikation möglich. Darunter versteht man eine flächenhafte, lederartige Verdickung der Haut. Ohne Behandlung bleiben die Symptome bestehen.

Spezifische Symptome bei verschiedenen Ekzem-Arten

Ekzem Symptome Betroffene Körperstellen
Allergisches Kontaktekzem
  • Rötung, Juckreiz, Schwellung
  • Bläschen, Knötchen treten etwas später auf
  • Schuppen, Nässen, Brennen

Meist begrenzt auf die Hautstelle, die mit dem Allergen in Kontakt war

Winterekzem
  • Hautrötung
  • Rissige, spröde Haut
  • Juckreiz
  • Brennen
  • Ggf. nässende Bläschen

Die Hautveränderungen betreffen unbedeckte Körperstellen (z. B. Gesicht, Hände)

Mehr erfahren
Seborrhoisches Ekzem
  • Weiß-gelbliche, fettige Schuppen
  • Juckreiz gering ausgeprägt
  • Rötung

Die Hautveränderungen treten an talgdrüsenreichen Körperregionen auf (z. B. Kopfhaut, Augenbrauen, Nasolabialfalten) – vornehmlich betroffene Körperstellen variieren je nach Alter des Betroffenen (bei Säuglingen häufig „Kopfgneis“)

Atopisches Ekzem / Neurodermitis
  • Juckreiz
  • Rötung
  • Nässen
  • Trockene Haut
  • Schuppung
  • Krustenbildung

Die hauptsächlich betroffenen Körperstellen variieren je nach Alter des Betroffenen. Besonders häufig treten die Hautveränderungen allerdings im Bereich von Armbeugen, Handflächen und Kniekehlen auf.

Mehr erfahren
Nummuläres Ekzem
  • Münzförmige, intensive Rötungen, die scharf begrenzt sind
  • Schuppung
  • Bläschen
  • Beine
  • Oberer Rücken
  • Oberarme
  • Hände
Soventol® Gebrauchsinformationen International
Soventol® Gebrauchsinformationen International

Soventol®: Gebrauchsinformationen International

Hier stehen unsere Gebrauchsinformationen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Soventol® Gebrauchsinformationen International